AURING - Natur erleben, beobachten und erforschen

Alle Titelbilder hat Hartmut Nüsken fotografiert!

 

Der Verein kümmert sich seit 1996 in den oberen March-Thaya-Auen um den Erhalt eines Feuchtgebietes aus zweiter Hand. Neben weiteren Naturschutzmaßnahmen und der Naturvermittlung kommt der Erforschung der Vogelwelt besondere Bedeutung zu.
 

Die Beringungssaison 2020 ist eröffnet!

Bis Ende Oktober können Sie von Freitag bis Sonntag den Vogelkundlern zwischen 7 und 17 Uhr bei ihrer spannenden Arbeit zusehen (montags bis 10 Uhr). Am ersten Wochenende wurden bereits knappe 300 Vögel gefangen, vermessen und beringt.

Beringung, Foto: B. Seaman


 

Zauneidechsen-Wettbewerb abgeschlossen

Auch heuer hatten die „Freunde des Jahrestiers“ zu einem Wettbewerb eingeladen: Gesucht waren Zauneidechsen in ihrem Lebensraum. 

Es sind sage und schreibe 260 Zeichnungen bei uns eingetroffen!! Mitgemacht haben 30 Schulen mit 45 Klassen (1. Volksschule bis 4. NMS/Gymnasium), auch viele Einzeleinreichungen waren dabei.

Die besten Gesamtleistungen (aufgeteilt nach Schulstufen) werden mit Ausflügen in den Tiergarten Schönbrunn und zum AURING  bzw. einem Obolus für die Klassenkasse belohnt. 

Die schönsten Einzelstücke werden sich im Geburtstagskalender wiederfinden. 

Allen TeilnehmerInnen herzlichen Dank fürs Mitmachen! Hier einige Impressionen.

 

 


Die Zauneidechse 
ist das Reptil 2020

DGHT und ÖGH (Deutsche bzw. Österreichische Gesellschaft für Herpetologie) sowie weitere Partnerorganisationen haben die wunderschöne Sonnenanbeterin zu ihrem Jahrestier gekürt. Im Zuge abwechslungsreicher Aktivitäten werden die Zauneidechse und ihre Lebensräume auch beim Verein AURING im Fokus stehen.

Die Kinderbroschüre steht zum Download bereit!

Hier ist der mehrseitige Bastelbogen, der Kinder und Jugendliche einlädt, sich näher mit dem Kammmolch zu beschäftigen.

Klicke hier!

.

Unsere Unterstützer